Konstanz
info@csd-konstanz-kreuzlingen.de

Queerstream -17.12.-27.12.20

CSD KONSTANZ & KREUZLINGEN

Queerstream -17.12.-27.12.20

Auf dem QueerScope Online Filmfestival vom 17.12.2020 bis 27.12.2020 jede Menge queere Filme streamen!

page1image7160016

Zum Abschluss des Jahres 2020 hat sich QueerScope, der Verband von 19 unabhängigen deutschen queeren Filmfestivals dazu entschlossen, die besten Filme des Jahres noch einmal online zugänglich zu machen. Dadurch haben in diesem Jahr mehr Menschen die Chance queere Filme zu sehen, unabhängig von Ihrem Wohnort und, im Jahr 2020 besonders wichtig, auch unabhängig vom Infektionsrisiko durch die aktuelle Pandemie.

Insgesamt umfasst das Programm 10 Filmspots, 3 liebevoll kuratierte Kurzfilm-Kollektionen und 7 Langfilme. Darunter unter anderem die Sieger des QueerScope Debütfilmpreises 2020 und 2019, „Uferfrauen“ und „The Garden Left Behind“. Viele der Filme konnten dabei schon im Herbst auf einigen Queeren Filmfestivals in ganz Deutschland gesehen werden.

Bei der Kuration wurde besonders darauf geachtet möglichst viele diverse Perspektiven abzubilden und Filme zu zeigen, die es vielleicht nicht in das reguläre Programm der lokalen Kinos schaffen.

Die Programm- und Ticketplattform www.stream.queerscope.de geht am 1.12.2020 online und das QueerScope Online Filmfestival findet vom 17.12.2020 bis 27.12.2020 statt.

Über QueerScope:

In Deutschland finden mindestens 24 lesbische, schwule, transsexuelle, LSBTIQ und queere Filmfestivals statt. Das sind 10% der weltweiten Queerfilmfestivals.

QueerScope – Verband der unabhängigen queeren Filmfestivals in Deutschland e.V. ist eine Kooperation von 19 unabhängigen, queeren Filmfestivals in Deutschland und einem Schweizer Festival, von denen 15 im Herbst und 4 im Frühjahr stattfinden. Jedes Jahr erreichen diese über 30.000 Besucher*innen und vergeben zahlreiche Preise an Kurzfilme, Langfilme, Debütfilme usw. Gemeinsam vergeben die Festivals den QueerScope-Debütfilmpreis. Dieses Jahr ist aus dieser Zusammenarbeit zum ersten mal ein gemeinsames Onlinefilmfestival entstanden.

Webseite: www.http://queerscope.de

Facebook: www.facebook.com/queerscope

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.